Kategorie: Arbeitsmarkt | Gerald Loacker
Gerald Loacker bloggt und informiert rund um die Themen Arbeit, Soziales und Gesundheit.
Gerald Loacker
146
archive,category,category-arbeitsmarkt,category-146,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive

Sie glauben an den Staat

Trotz eines leichten Rückgangs im März 2017 ist die Arbeitslosigkeit in Österreich schmerzlich hoch. Gleichzeitig gibt es in Österreich so viele offene Stellen wie noch nie. Die Antwort der Bundesregierung im Umgang mit diesem Dilemma ist eindeutig: Der Staat wird’s richten.READ MORE

Ein ökonomischer Irrweg: Die Arbeitszeitverkürzung

Im letzten Sozialausschuss haben die Grünen einen Antrag auf Verteuerung von Überstunden eingebracht. Sie möchten damit die durchschnittlich geleistete Wochenarbeitszeit um circa 5 Stunden senken. Man verspricht sich davon eine verringerte Arbeitslosigkeit.READ MORE

Hilfe, ein Unternehmer will investieren!

In Vorarlberg spielt sich gerade eine Posse rund um eine unternehmerische Investition ab, die einen guten Einblick in die österreichische Politiklogik gibt und sichtbar macht, wie Politik den Unternehmerinnen und Unternehmern im Wege steht:

READ MORE

Heute 12 Stunden, morgen früher frei

Fast 900.000 unselbständig erwerbstätige Österreicher_innen arbeiten immer wieder einmal mehr als 10 Stunden am Tag. Nur wenige von ihnen dürfen das rechtlich auch. Was bei Ärzt_innen und Pflegekräften normal ist, gilt für den durchschnittlichen Bürohengst noch lange nicht.READ MORE

Gesetzlicher Mindestlohn – ein Denkfehler

Bei der letzten Plenarsitzung im Nationalrat durfte ich den Grünen erklären, wieso ein gesetzlich festgelegter Mindestlohn von € 8,50 in Österreich keinen Sinn ergibt – hier die wesentlichen Gründe:
READ MORE

Argumente für eine frühere Anhebung des Frauenpensionsantrittsalters

Während des sommerlichen Wahlkampfs hatte es plötzlich den Anschein, als könnte es zumindest zu kleinen Fortschritten im Pensionsbereich kommen. Doch VP-Chef Spindelegger wurde mit seinem Vorschlag nach einer frühzeitigen Anhebung des Frauenpensionsantrittsalters schnell wieder zurückgepfiffen – aus wahlkampftaktischen Überlegungen? – Gut möglich!

READ MORE