Gerald Loacker | NEOS
NEOS deckt auf - erfahre hier, wie Gerald Loacker pinke Sozialpolitik im Parlament vorantreibt.
loacker, Gerald,
20631
home,page,page-id-20631,page-parent,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive

369

PARLAMENTARISCHE ANFRAGEN

161

PARLAMENTARISCHE ANTRÄGE

572

GEFÜHRTE FACHGESPRÄCHE

3

PARLAMENTARISCHE ENQUETES

Das größte Problem Österreichs?

Was macht einen guten Politiker aus?

Dein größter Erfolg bisher?

Vision für Österreich 2030?

Warum ein Zivilberuf neben der Politik?

Warum ausgerechnet in die Politik?

Erfahren Sie mehr über die Arbeit im Nationalrat:

  • kammerzwang

    Die AK im Kampf gegen sich selbst

    Gut. Die Zwangsmitgliedschaft in den Kammern bleibt auch unter der neuen schwarz-blauen Regierung erhalten. Sie ist ja auch wirklich super. So hat die Arbeiterkammer um den Preis von € 436 Millionen an Zwangsbeiträgen nach eigenen Angaben € 532 Millionen erstritten[1]...

  • schrottreif

    Das Pensionssystem bleibt schrottreif

    Was uns die schwarz-blaue Regierung auf 182 Programmseiten vorlegt, liest sich über weite Teile sehr ansprechend. Im Arbeitsmarktprogramm finde ich beispielsweise mehrere NEOS-Vorschläge wieder, die ich in der vergangenen Legislaturperiode selbst im Parlament eingebracht habe....

  • Kammerjäger

    Der Kammerzwang als Schutz

    Die Arbeiterkammer warnt: Ohne Zwangsmitgliedschaft fielen die Kollektivverträge weg.[1] Es drohe gleichsam das arbeitsrechtliche Nirvana....

  • Freiheit für Unternehmer

    Wer selbstständig arbeiten will, soll dies auch dürfen

    Die Umqualifizierung von Selbstständigen zu Unselbstständigen ist problematisch. Die Entscheidung muss bei den Erwerbstätigen und nicht bei den Kassen liegen....